Willkommen bei Zornhau – historische Fechtkunst

…dem Verein für historisches Fechten in Offenbach. Du hast ein Faible für alte Hieb- und Stichwaffen und interessierst dich für Kampfkunst? Du würdest gerne lernen, wie man mit Schwertern kämpft, mit Dolchen, Spießen, Mordäxten und den Fäusten? Und zwar historisch fundiert und effektiv? Dann bist du hier an der richtigen Stelle.
Im Großraum Frankfurt bieten wir eine Anlaufstelle für all Diejenigen, die sich für die europäische Kampfkunst „historisches Fechten“ mit dem Schwert und anderen historischen Waffen interessieren und/oder diese selbst praktizieren wollen. Auf diesen Seiten findest du Informationen über uns, unserer Veranstaltungen sowie eine ausführliche Beschreibung unseres regelmäßigen Trainings.

Wöchentliches Training:

Ringen/Dolchkampf:  Mo, 20:00, > Halle FCO
Einhand: Messer, Schwert:  Di, 19:45, > Halle TVB
Langes Schwert (Technik):  Fr, 20:00, > Halle FCO
Langes Schwert (Einsteiger):  So, 14:00, > Halle TVB
Freikampftraining:  So, 16:00, > Halle TVB
Studium/Projektarbeit:  So, 18:00, > Halle TVB

Mitmachen?

 
 

Zornhau bei Facebook

Zornhau findet man auch bei Facebook, und zwar hier.
Sämtliche wichtigen Vereinsnachrichten – sowie eine Reihe von weniger bedeutsamen aber oft auch interessanten – Neuigkeiten findet man ebenfalls dort.

 

Geschrieben in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen bei Zornhau – historische Fechtkunst

Training Sonntag, 24.02.2019 – Halle des FCOFr, 22.02.2019

Unsere reguläre Halle ist jahreszeitbedingt mal wieder belegt, also weichen wir wie gewohnt in die Halle des FC Offenbach auf die Rosenhöhe aus.

Themen und Zeiten bleiben wie gehabt.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Jahresabschluss 2018Di, 18.12.2018

Das Jahr nähert sich dem Ende, und wir beschließen somit unser Trainingsjahr.

  • Freitag, 21.12.2018: Reguläres Training, Halle FCO.
  • Sonntag, 23.12.2018: Gemeinschaftstraining ab 15:00 Uhr, danach lockere „Weihnachtsfeier“. Gemeinschaftstraining heißt, wir werden das Training nach den Anwesenden ausrichten, für jeden ist etwas dabei. Im Anschluß beenden wir den Tag im lockeren Beisammensein mit einem „Mittelalterfilm“ und dem, was die Leute so mitbringen.

Danach geht es in die Winterpause, mit den ersten regulären Trainingseinheiten dann im neuen Jahr.


Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

« Frühere Einträge