Neustart Training, 3x die WocheDi, 07.07.2020

Putzt die Schwerter, ölt die Messer, runter vom Sofa, wir können wieder mehr trainieren!

Die Halle, die wir für unser Freitagstraining nutzen, bietet zum einen ausreichend Raum, ist dank beidseitigen durchgehenden Fensterfronten gut zu belüften, und darüber hinaus fährt unser Vermieter, der Fechtclub Offenbach als Teil des olympischen Sportbundes ein überzeugendes Hygienekonzept, was uns in die glückliche Lage versetzt, Schwertkampf unabhängig vom Wetter in der Halle trainieren zu können.

Natürlich haben wir weiterhin Einschränkungen, neben der maximalen Personenzahl limitieren wir auch weiterhin Kontakt und Intensität, darüber hinaus prüfen wir konstant die aktuelle Lage.
Aber seit letztem Freitag haben wir nun also neben dem Sonntagstraining im Freien ein zweites Trainingsangebot, das sich konkret um Historisches Fechten dreht – Schwertkampf mit gemischten Waffen, langes Schwert, Einhänder, langes Messer – pro Woche, dazu noch das Cardiotraining der Ringengruppe montags.

Das ob der praktischen Distanzierung aufgenommene Training der Stangenwaffen floriert und lehrt selbst alten Hasen im Langen Schwert neue Dinge, wenn jetzt noch die bestellten Montante geliefert werden, kommt damit noch ein thematisch für uns komplett neues Angebot hinzu.
Wir sind also, was uns als Verein betrifft, in der glücklichen Lage, einigermaßen beruhigt in die Zukunft sehen zu können.

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »